Levitra vom Anbieter Bayer

Die Bayer AG hat ihren Hauptsitz in Leverkusen, wurde jedoch 1863 in Barmen gegründet.

Leverkusen ist seit 1912 Firmensitz des Unternehmens.

Bayer wurde mit der Zeit einer der Top-Pharmaunternehmen. Den Namen Bayer verbindet man mit dem wohl bekanntesten Medikament, das sie jemals entwickelt haben, nämlich das Schmerzmittel “Aspirin”.

Auf den Markt gebracht wurde dieses bereits schon 1899. Seit 2003 steht Aspirin in der Liste der Weltgesundheitsorganisation WHO der „unentbehrlichen Arzneimittel“.
Bayer stellt darüber hinaus aber auch noch viele andere Medikamente her, sowie auch das Potenzmittel Levitra. Levitra enthaelt den Wirkstoff Vardenafil. Auf den Markt gebracht hat die Bayer AG das Produkt im Maerz 2003. Vardenafil bewirkt die Durchblutung des Penis. Die Wirkdauer dieses Medikament liegt bei ca. vier Stunden.